Register Anmeldung Kontakt

Am strand pissen, Espanol Strand sucht einen Junge, pissen für NSA

Ich war letztens mit einer Freundin am Meer in diesem ist jedoch badeverbot wegen haien jedoch waren wir im Bikini um uns zu Sonnen und mussten da wir beide an dem Tag schon 3 Liter Wasser getrunken hatten dringend Pinkeln Anmerkung an diesem Strand gibt es keinen Sichtschutz und auch keine Toiletten und der nächste Ort ist eine Stunde entfernt gewesen also haben wir einfach die Bikini Hose etwas zur Seite gezogen und in den Sand gepinkelt und dann Sand darüber geschoben. Was hättet ihr gemacht und vorallem wo hättet ihr es sonst noch hin gemacht oder hättet ihr solange wie möglich eingehalten oder versucht in den nächsten Ort zu kommen?

Stunner Weibliche Aviana.

Online: Jetzt

Über

Hallo, Ich wollte mal gerne wissen, wenn ihr am Strand seid, ihr mal pinkeln müsst und die Toiletten weit weg oder dreckig sind, pinkelt ihr dann ins Wasser, im Sand oder einfach da, wo ihr gerade seid? Und wie macht ihr das? Danke im voraus. Wenn es sehr leer ist, hocke ich mich dahin wo ich gerade bin und pinkeln in den Sand. Mein Mann kann mir dann immer noch etwas Sicht Schutz geben. Wenn es voll ist kommt es drauf an wo ich gerade bin.

Name: Ardella
Wie alt bin ich: 21

Views: 45822

An diesem Artikel arbeiteten bis jetzt 27 Leute, einige anonym, mit, um ihn immer wieder zu aktualisieren. Dieser Artikel wurde 2.

Am strand in den sand machen?

Am Strand ist die nächste Toilette häufig ziemlich weit entfernt. Dann bleibt dir eventuell nichts anderes übrig, als dich dort zu erleichtern, wo du gerade bist. Bei schönem Wetter kann es dann aber leicht so voll sein, dass du kein Eckchen mit ausreichend Privatsphäre findest. In diesem Fall ist die beste Lösung die, dein Geschäft möglichst diskret im Wasser zu erledigen. Wir erklären dir, wie du das schaffst. Anmelden Das über soziale Medien ist mit inkognito und privaten Browsern nicht möglich.

Bitte loge dich mit deinem Benutzernamen und deinem Passwort ein. Du hast noch kein Konto? Erstelle ein Konto. Über Uns Gemeinschaftsportal Zufällige Seite Kategorien. Weitere Vorschläge. Wenn du unsere Seite nutzt, erklärst du dich mit unseren cookie Richtlinien einverstanden.

Cookie Einstellungen.

Am strand pinkeln

Autoreninformation Referenzen. In diesem Artikel: Finde eine geeignete Stelle.

TheKenta1300 pisst

Erleichtere dich in ruhigem Wasser. Pinkle bei starkem Seegang. Verwandte Artikel. Teil 1 von Vergewissere dich, dass du weit genug von anderen Menschen entfernt bist.

Sind noch Schwimmer in der Nähe, beweg dich so weit wie möglich von ihnen weg. Auch wenn sie nicht direkt sehen würden, was du tust, könnte es passieren, dass sie plötzlich einen Hauch von Wärme im Wasser spüren und sich ihren Teil denken können.

Entfern dich jedoch immer nur nach rechts oder links und nicht tiefer ins Meer hinein. Geh nicht so weit, dass du andere Menschen nicht mehr sehen oder hören kannst. Sollte dir etwas passieren, musst du dich unbedingt bemerkbar machen können.

Darin leben viele Fische und andere Tiere. Einige von ihnen könnten dir gefährlich werden und für viele von ihnen bist du eine Gefahr. Achte insgesamt auf Lebewesen im Wasser. Pass auf, dass du nicht mit Fischen, Haien oder Quallen kollidierst. Du könntest dich oder sie verletzen. Halt Abstand von Korallenriffen. Es macht zwar meist überhaupt nichts, wenn du ins Meer pinkelst, aber in der Nähe von Riffen kann es fatal sein. Durch den Urin wachsen Algen besonders gut.

Zu starkes Algenwachstum jedoch führt dazu, dass das Riff weniger Sonnenlicht bekommt. Dadurch können die Korallen krank werden und im schlimmsten Fall absterben. Halt Abstand von Stegen und Jettys. Bleib nach Möglichkeit wenigstens 30 Meter weit von solchen Strukturen weg. Um sie herum kommt es oft zu gefährlichen Rippströmungen. Teil 2 von Wate in wenigstens hüfttiefes Wasser.

So läuft die ganze Aktion unter der Wasseroberfläche ab. Dreh dich in Richtung des offenen Meers. Dreh dem Meer niemals den Rücken zu. Auch wenn das Wasser ruhig erscheint, könnte plötzlich eine Welle kommen. Solche Wellen können dich aus dem Gleichgewicht bringen und umwerfen.

Wenn sie dich unvorbereitet treffen, können sie sehr gefährlich werden. Behalt deine Badesachen an. Zieh dich nicht aus. Keine Sorge, es wird alles sofort weggespült. So werden andere Menschen nicht so schnell misstrauisch. Spül dich ab, wenn du fertig bist. Es wird immer ein bisschen was an deinen Badesachen zurückbleiben. Wenn du Schwimmshorts trägst, fass ein Hosenbein am Saum und schüttle es kurz aus.

Trägst du einen Bikini oder Badeanzug, greif den Stoff im Schritt. Zieh ihn kurz nach unten und lass ihn dann wieder los. Wasch deine Badesachen mit warmem Wasser und Seife aus, wenn du wieder zuhause bist. Sie könnten sonst unangenehm riechen. Teil 3 von Geh nicht weiter als knietief ins Wasser. Du solltest im Meer sitzen können, ohne dass das Wasser dir bis ans Kinn steigt. Dreh dich in Richtung des Horizonts und des offenen Meers.

Auch wenn du nur knietief im Wasser bist, musst du gut auf Wellen aufpassen. Sie können sehr plötzlich auftauchen und dich umwerfen. Auch wenn du teilweise vom Wasser verdeckt bist, solltest du angezogen bleiben. Setz dich eventuell hin. Achte darauf, dass sich deine Oberschenkel nicht berühren. Lehn dich zurück und verlagere dein Gewicht auf deine Hände. Schau dabei auf den Horizont. Hock dich hin. Willst du keinen Sand in deinem Badeanzug haben, kannst du dich auch in die Hocke setzen. Dafür musst du möglicherweise etwas weiter ins Wasser gehen. Es sollte dir jedoch maximal bis an die Brust reichen.

Tu so, als würdest du dich etwas ausruhen und einfach treiben lassen, damit niemand misstrauisch wird.

10 antworten

Warte noch einen Moment, bevor du wieder aufstehst. Bleib noch eine Weile sitzen, wenn du fertig bist. Stehst du sofort wieder auf, werden sich die Leute um dich herum ihren Teil denken. Spül dich richtig ab, wenn du im Sitzen gepinkelt hast. Du musst dein Gewicht nach vorn verlagern und dich hinsetzen, hinhocken oder hinknien. Tust du das nicht, bekommst du ziemlich sicher Sand in deinen Badeanzug.

Achte darauf, dass du von der Hüfte abwärts weiterhin unter Wasser bleibst. Wenn du Schwimmshorts trägst, fass ein Hosenbein am Saum.